16:57

Frontseite

Ein pinkfarbener Kiosk als Mahnmal für den Gletscherschwund

Ein pinkfarbener Kiosk als Mahnmal für den Gletscherschwund

Grindelwald

Die Künstlerin Barbara Kiener bemalte in einer illegalen Aktion den ehemaligen Kiosk beim Oberen Grindelwaldgletscher.

Die Spätzünder aus dem Saanenland

Die Spätzünder aus dem Saanenland

Gstaad

Der 23-jährige Florian Aellen sein 21-jähriger Bruder Philipp waren schon keine Jungschwinger mehr, als sie mit diesem Sport begonnen haben. Dennoch haben sie beide schon Kränze geholt. Beispielsweise letzten Sonntag am Oberländischen Schwingfest.

Christoph Buchs
Das Canyoning-Unglück im Saxetbach wühlt auch heute noch auf

Das Canyoning-Unglück im Saxetbach wühlt auch heute noch auf

Vor 20 Jahren erschütterte ein schweres Canyoning-Unglück im Berner Oberland die Welt. Im Saxetbach wurde eine Gruppe abenteuerlustiger Touristen mit ihren Guides von einer Flutwelle überrascht. 21 Menschen kamen ums Leben.

Brüchiger Fels gibt einiges an Mehrarbeit

Brüchiger Fels gibt einiges an Mehrarbeit

Beatenberg

Die Felssicherungsarbeiten bei Sundlauenen haben ein weit grösseres Ausmass angenommen als geplant. Bis Ende August entsteht über der Kantonsstrasse ein 130 Meter langes neues Steinschlag-Schutznetz.

ABO+
Bruno Petroni
Der Brienzersee – zutiefst Aare

Der Brienzersee – zutiefst Aare

Der Weg von Iseltwald zum Giessbach gilt als einer der schönsten Uferwege der Schweiz. Fast durchwegs direkt am Brienzersee, führt er durch Bergwald mit knorrigen Stämmen, zu Badeplätzen und zu einem Jugendstilhotel mit Aussicht.

ABO+
Andreas Staeger
«Wir haben es gerne lustig»

«Wir haben es gerne lustig»

Interlaken

Generationenwechsel: Für das 16. internationale Gauklerfest vom letzten Juli-Wochenende übernimmt Sophie Stapel zwar noch nicht das Zepter, aber immerhin einige Aufgaben ihres Vaters.

Alex Karlen
Eingespieltes Team, einmalige Strecke und grosser Rückhalt

Eingespieltes Team, einmalige Strecke und grosser Rückhalt

Grindelwald

3000 Läuferinnen und Läufer nehmen am Samstag am 7. Eiger Ultra Trail in Grindelwald teil. Der Event ist auch für den Tourismus interessant.

Kamberkrebse im Thunersee entdeckt

Kamberkrebse im Thunersee entdeckt

Leissigen

Ein Leser dieser Zeitung fand Kamberkrebse in Leissigen. Die aus Amerika stammenden Tiere haben sich auf Kosten einheimischer Krebsarten verbreitet.

Kosmisches Schattenspiel an der Schynige Platte

Kosmisches Schattenspiel an der Schynige Platte

Oberland

Dank wolkenlosem Himmel war die partielle Mondfinsternis gut sichtbar.

Bruno Petroni
Nachhaltigkeit auch beim Cüpli

Nachhaltigkeit auch beim Cüpli

Gstaad

Das J. Safra Sarasin Swiss Open Gstaad setzt weiterhin auf umweltschonende Massnahmen und soll in eine gesunde Zukunft geführt werden.

ABO+
Kerem S. Maurer

Das Beste aus Abo+

Die vielen Touristen stellen Einheimische vor Probleme

Die vielen Touristen stellen Einheimische vor Probleme

Überfüllte Plätze, Verdrängung von lokalen Geschäften, steigende Immobilienpreise – ein überbordender Fremdenverkehr kann zu Problemen führen. Im Kanton Bern stellt sich die Frage: Ab wann werden es zu viele Touristen?

ABO+
Quentin Schlapbach
8
Sein Geld hat ein Migros-Banker verprasst

Sein Geld hat ein Migros-Banker verprasst

Bern

Ein Direktor der Berner Filiale hat rund 3 Millionen Franken einer langjährigen Kundin veruntreut. Ihr Adoptivsohn kämpft nun um Entschädigung.

ABO+
Julian Witschi
36
YB ist das neue Basel – und umgekehrt

YB ist das neue Basel – und umgekehrt

Wenn einer den Titelverteidiger aus Bern herausfordern kann, dann der FC Basel. Aber die Vorzeichen stehen schlecht.

ABO+
Florian Raz, Fabian Ruch
9

Sport

Ein Mittelchen sorgt an der Tour für Aufruhr

Ein Mittelchen sorgt an der Tour für Aufruhr

Dem Nahrungs-Ergänzungsmittel Ketone werden Wunderdinge nachgesagt. Die zwei erfolgreichsten Teams benützen es – da ist die Aufregung nicht mehr weit.

Emil Bischofberger, Toulouse
2
Dieser Fallrückzieher ist selbst für Beachsoccer spektakulär

Dieser Fallrückzieher ist selbst für Beachsoccer spektakulär

Video

Akrobatische Tore sind im Strandfussball keine Seltenheit – ausser, sie werden aus sehr grosser Distanz erzielt.

Diese neuen Regeln gelten in der Super League ab sofort

Diese neuen Regeln gelten in der Super League ab sofort

Video

Sie wird in der neuen Saison am meisten für Diskussionen sorgen: die Handspielregel. Geändert wurde aber noch viel mehr.

ABO+
Florian Raz
1
McIlroy misslingt der Start ins British Open

McIlroy misslingt der Start ins British Open

SPORT KOMPAKT

Sturridge wettet auf eigenen Wechsel und wird gebüsst +++ Rüegg muss FCZ-Captainbinde abgeben +++ Arsenal bezwingt die Bayern, BVB siegt +++ Bundesliga-Rechte von Eurosport zu DAZN +++

4
Tells Tochter

Tells Tochter

Ramona Bieri gehört zum Nationalkader der Schweizer Armbrustschützen. Die 29-Jährige aus Belp liebt ihren Sport, obwohl dieser kaum mediale Beachtung findet und teuer ist.

Peter Berger

Bildstrecken

Gurtenfestival: Der Donnerstag

Gurtenfestival: Der Donnerstag

Auf gehts in den zweiten Tag des Festivals auf dem Berner Hausberg.

Die Welt in Bildern

Die Welt in Bildern

Das aktuelle Geschehen, festgehalten von Topfotografen.

Hitzköpfe und Wasserratten

Hitzköpfe und Wasserratten

Die eindrücklichsten Bilder der vergangenen Sportwoche.

Schweiz

Schüsse aus der Dienstpistole – so selten kommt das vor

Schüsse aus der Dienstpistole – so selten kommt das vor

Dass jemand erschossen wird – wie gestern in Bern – ist eine Ausnahme. Dafür steigt der Einsatz von Elektroschockwaffen.

Yannick Wiget
15
Teure Grünkost wird zum Zankapfel

Teure Grünkost wird zum Zankapfel

Schweizer Gemüse und Früchte sind zu teuer, sagt der Preisüberwacher. Das kommt bei Bauernchef und Parteikollege Ritter gar nicht gut an.

Stefan Häne
Helikopter-Rettungen im Wallis werden viel teurer

Helikopter-Rettungen im Wallis werden viel teurer

Die neuen Tarife der Krankenversicherer und Rettungsdienste sind vom Staatsrat genehmigt worden.

Bis zu drei Jahre Landesverweis für Klimaaktivisten

Bis zu drei Jahre Landesverweis für Klimaaktivisten

100 Personen blockierten die Eingänge von UBS und CS. Nun sind die Strafen bekannt.

Claudia Blumer
169
Jugendliche kommen mit bis zu 10 Gramm Cannabis straffrei davon

Jugendliche kommen mit bis zu 10 Gramm Cannabis straffrei davon

Das Bundesgericht hat ein Leiturteil gefällt: Trotz Jugendschutz will es Teenager nicht härter bestrafen als Erwachsene.