2017-08-24 11:58

Theater hoch drei – vier Monate lang

Interlaken

Der Kulturherbst verspricht eine volle Ladung Herzlichkeit: Ab dem 9. September steht das Theaterensemble Art 7 für insgesamt 35 Vorstellungen der Produktion «Herzenshüter» auf der Bühne des Kunsthauses.

Deborah Lanz ist Kopf und Herz der Art 7 GmbH.

Deborah Lanz ist Kopf und Herz der Art 7 GmbH.

(Bild: zvg)

Licht, Farben und Freude hatte der erste Teil der Trilogie im vergangenen Dezember versprüht. Die Ränge waren voll. So voll, dass das erste Stück, «Herzenshüter – Das unentdeckte Reich», nun neben den für dieses Jahr geplanten Teilen II und III eine Wiederaufnahme erlebt.

«Am Ende waren die Vorstellungen bis auf den letzten Platz ausverkauft, sodass wir Zuschauerinnen und Zuschauer abweisen und auf dieses Jahr vertrösten mussten», so die Schauspielerin Deborah Lanz, Geschäftsleiterin von Art 7. Während vier Monaten kommen nun alle drei Stücke auf die Bühne, sozusagen Herzschlag auf Herzschlag.

Nach dem ersten «Herzens­hüter»-Teil im September folgen von Oktober bis Dezember «Herzenshüter – Im Schatten» und «Herzenshüter – Die Königin». Die Zuschauerinnen und Zuschauer haben also Zeit, in die Geschichte einzutauchen.

Mehr als ein Theaterstück

Zwar sei jedes Stück in sich abgeschlossen, so Deborah Lanz. Den Bogen über das ganze Werk erkennt aber nur, wer alle drei Stücke gesehen hat. Diese Grossproduktion zu stemmen und alles organisatorisch unter einen Hut zu bringen, sei nicht so einfach, erklärt die Schauspielerin: «Wir müssen die Proben aufeinander abstimmen, frühzeitig den Aufbau planen und Kostüme und Bühnenbild für alle drei Stücke organi­sieren.»

Der Elan und Enthusiasmus für den «Herzenshüter» ist aber bei Lanz ebenso zu spüren wie beim ganzen Art-7-Ensemble. Diese Freude soll nun überschwappen aufs Publikum: «Wenn wir ganz viele Leute erreichen, sie berühren können... das wäre mein Wunsch», sagt Lanz.

Und lüftet am Ende mit einem verschmitzten Lächeln ein kleines Geheimnis: «Herzenshüter ist mehr als ein Theaterstück. Auf diesen Herbst erscheint ein Herzenshüter-Bilderbuch, wir komponieren einen Titelsong, und auf das Jahr 2018 schreibe ich den Roman zur Herzenshüter-Geschichte.» Eine volle Ladung Herzlichkeit also.

Spieldaten: Teil I: «Das unentdeckte Reich» (für Kinder und Erwachsene), 9./10. September, jeweils 13.30, 16.30 und 19 Uhr. Teil II: «Im Schatten» (für Erwachsene), 19./20. Oktober, 26./27. Oktober, 9.–11. November, 23.–26. November, jeweils 20 Uhr, sowie 11. November, 16 Uhr, und 26. November, 11 Uhr. Teil III: «Die Königin» (für Kinder und Erwachsene), 20./21. Dezember 2017, jeweils 13.30, 16.30 und 19 Uhr; ­sowie 22./23. Dezember und 26.–28. Dezember 2017, jeweils 16 und 19 Uhr. Vorverkauf: www.art-7.ch, Telefon 079 532 55 61, oder vor Ort bei der Buchhandlung Krebser in Interlaken.

fl/pd