ABO+2019-07-18 07:59

Brüchiger Fels gibt einiges an Mehrarbeit

Beatenberg

Die Felssicherungsarbeiten bei Sundlauenen haben ein weit grösseres Ausmass angenommen als geplant. Bis Ende August entsteht über der Kantonsstrasse ein 130 Meter langes neues Steinschlag-Schutznetz.

  • loading indicator

  • Bruno Petroni

    Bruno Petroni

Es ist frühmorgens kurz vor sieben Uhr. Noch ist es empfindlich kühl neben dem sogenannten Zwölfichrachentunnel, unweit östlich der Beatushöhlen. Der Arbeitsverkehr rollt zwischen Sundlauenen und der Beatenbucht ruhig vor sich hin. Im vier Kilometer weiter östlich liegenden Interlaken sind die ersten Sonnenstrahlen dabei, der dichten Nebelbank den Garaus zu machen.