2018-02-09 09:11

Skilanglauf in allen Facetten am Wochenende

Kandersteg

Der Skiclub Kandersteg führt am Wochenende den 16. Nordic Day, den 47. Kandersteger Volksskilauf sowie den 3. Craft-Kids-Cup durch.

Am Nordic Day in Kandersteg dürfen Teilnehmer an diesem Wochenende auch mit witzigen Kostümen auffallen.

Am Nordic Day in Kandersteg dürfen Teilnehmer an diesem Wochenende auch mit witzigen Kostümen auffallen.

(Bild: Peter Russenberger)

  • Peter Russenberger

Es geht Schlag auf Schlag in Kandersteg. Nach der Belle-Epoque-Woche und den Junioren- und ­U-23-Weltmeisterschaften findet am kommenden Wochenende der Nordic Day und der Kandersteger Volksskilauf statt. Während beide Anlässe vor Jahresfrist wegen Schneemangels abgesagt werden mussten, scheint es am Samstag, 10., und Sonntag, 11. Februar, wieder zu klappen, obwohl nicht viel Schnee liegt.

Mit Kunstschnee nachhelfen

Von Loipenchef Rudolf Wäfler vom Langlaufzentrum Kandersteg war zu erfahren, dass der Halbmarathon auf der Originalstrecke durchgeführt werden kann. Man werde etwas mit Kunstschnee nachhelfen müssen, so Wäfler. Der «Kandersteger» wird heuer zum 47. Mal durchgeführt. Er zählt zum Langstrecken-Saisonwettbewerb Swiss Loppet.

Da man auch beim «Kandersteger» bis kurz vor dem Start nachmelden kann und man deshalb nicht weiss, ob noch Top­shots ins Lötschbergdorf kommen, hat mit dem Adelbodner Sprint-Schweizer-Meister Mathias Inniger ein früher Sieger bereits zugesagt. Der Sieg dürfte deshalb über den besten Berner Athlet gehen.

Mit der Reichenbacherin Marianne Wittwer und der Niedersimmentalerin Sara Künzi sind zwei starke Oberländerinnen am Start. Ob die frühere Siegerin Susi Meinen vom Biathlon-Continental-Cup einen Abstecher nach Kandersteg macht, wird sich weisen.

Mit Hamburgerparty

Ebenfalls am Sonntag führt der SC Kandersteg zum dritten Mal den Craft-Kids-Cup durch. Kinder und Jugendliche von 8 bis 16 Jahren können dieses für die Raiffeisen-Trophy gewertete Rennen bestreiten. Je nach Alterskategorie werden in der freien Technik Distanzen von 3 bis 10 Kilometer gelaufen. Von OK-Präsident Urs Niedhart war zu erfahren, dass sich bereits über 100 JOler angemeldet haben.

Der ebenfalls am Sonntag ausgetragene Pick-und-Pack-Lauf ist ein Funerlebnis für Familien. An den Posten des idyllischen 10 Kilometer langen Rundkurses Produkte aus der Region in den Rucksack zu verstauen, macht besonders Spass.

Langlauf testen und erleben

Am Samstag wird zum 16. Mal der Nordic Day durchgeführt. Um 14 Uhr wird auf einem 3333 Meter langen Rundkurs zum Nordic Team Race gestartet. Prämiert wird das Team, welches nach 45 Minuten am meisten Runden gemacht hat, sowie die Teams, welche sich am kreativsten verkleidet haben. Einem Team müssen im Minimum vier Läufer an­gehören.

Von 11 bis 13 Uhrwird auf der Müllermatte ein Swisscom-Nordic-Day-Langlaufkurs für jene, die den Langlauf testen, erleben, erlernen oder verbessern wollen, durchgeführt. Auskunft: info@myedelweiss.ch.

Berner Oberländer