ABO+2019-10-08 06:18

Schweissen als Leidenschaft

Spiez

Mit Grundkursen möchten René Müller und seine Familie die Kunst des alten Handwerks in Spiez mit anderen teilen. Dabei sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt.

René Müller lässt beim Schleifen die Funken sprühen. Foto: Guido Lauper

René Müller lässt beim Schleifen die Funken sprühen. Foto: Guido Lauper

  • Guido Lauper

«Geschweisst habe ich auf dem Bauernhof bei Verwandten seit meinem zehnten Lebensjahr», erinnert sich der 53-jährige René Müller. Professionalisiert hatte er das Handwerk während seiner Mechanikerlehre in der BLS-Werkstätte. Anfänglich elektrisch mit Elektroden und autogen mit Gas- und Sauerstoffflaschen. «Heute arbeiten die Fachleute mit Schutzgas», erklärt Müller, der seine Leidenschaft der Metallverarbeitung gern mit andern teilen will.